Montag, 20. November 2017

[Leseprobe] Weihnachtsrochade

https://smile.amazon.de/dp/B077KC9MSX/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1510922495&sr=8-1&keywords=schneest%C3%BCrmchen  
Heute gibt es eine kleine, aber feine Leseprobe zu meiner Weihnachtsgeschichte, die ihr in der wundervollen Anthologie "Schneestürmchen und Glühweinwürmchen" lesen könnt ♥ 

Ich wünsche euch ganz viel Freude mit meinen Herzensjungs Aleks & Vali, die ja eigentlich ein Traumpaar sind... wenn es da nicht ein Geheimnis zwischen ihnen gäbe, von dem Vali ausgerechnet an ihrem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest erfährt.

Eure Tharah
(immer noch verrückt nach Weihnachten)




Freitag, 17. November 2017

[Neuerscheinung] Schneestürmchen und Glühweinwürmchen


Überraschung, ihr Lieben! Ich wurde eingeladen, an einer Anthologie voll zuckersüßer Weihnachtsgeschichten mitzuwirken! Endlich darf ich sie euch vorstellen!


Donnerstag, 26. Oktober 2017

[Soundtrack] Bringt mir sein Herz

Hier sind wir wieder, meine Lieben. Neues Buch, neue Musik 🎔

Dieses Mal war es ein wenig schwieriger als sonst, einen Soundtrack zusammenzustellen, da ich ungewöhnlich viele verschiedene Lieder gehört habe, aber es haben sich drei herauskristallisiert, die sich enger mit 'Bringt mir sein Herz' verbinden lassen. So will ich sie euch nicht vorenthalten. Vielleicht bereitet es euch ja Freude, in die Songs reinzuhören :)

[Neuerscheinung] Bringt mir sein Herz



Der verarmte Schneider Frederic Hardenbrook kehrt nach Farefyr zurück, um einen Schuldenerlass für seinen Vater zu erbitten. Dazu muss er vor niemand geringeren als Stryder Merbery treten, einen kaltherzigen Adligen, der nur seinen eigenen Vorteil im Sinn hat.

Als Frederics Flehen unerhört bleibt und er mit Schimpf und Schande davongejagt wird, lässt er sich von seiner Verzweiflung treiben. Er wendet sich an die einzige Person, mit deren Hilfe er Stryder umstimmen kann - dessen frisch angetraute Gemahlin.
Wird sie ihm beistehen oder setzt er letztendlich nicht bloß sein eigenes Herz aufs Spiel?


'Bringt mir sein Herz' ist eine Gay Romance mit märchenhaftem Touch und zwei Männern, die nicht so verschieden sind, wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen.


Jetzt bei amazon als E-Book oder Taschenbuch kaufen *klick*

Samstag, 21. Oktober 2017

[Ankündigung] Bringt mir sein Herz


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Oktobergrüße


Tja, ihr Zuckerschnuten, der Herbst ist da und läutet Schmuddelwetter und ganz viel gemütliche Lesezeit ein. Die Blätter fallen von den Bäumen, die Tage werden kürzer und die Abende dunkler. Draußen riecht es nach nassem Laub und frisch 'geschlüpften' Kastanien. Bald wird es in den Wohnungen und Häusern nach Lebkuchen und Weihnachtskeksen duften. (Ich muss gestehen, dass ich schon die ersten Leckereien genascht habe, obwohl es theoretisch noch viel zu früh dafür ist. Aber was heißt das schon? *gg*)

Freitag, 1. September 2017

[inlovewith] Ich hab mir was ge-do-it-myselft!

Ich bin ein Geruchsmensch. Und ich liebe Kerzen. Als ich auf Instagram die unzähligen, vielfältigen Bookish Candles entdeckte, wusste ich sofort: Das will ich auch für meine Bücher haben! Genau aus dem Grund habe ich mir welche gebastelt und will euch die Ergebnisse nicht vorenthalten!

Wenn jemand Interesse daran hat, kann ich in den nächsten Wochen ein DIY hochladen. Es ist nicht schwer und man braucht nicht viel. Vielleicht wünscht ihr euch ja die Rezepte auf der Rezepte-Seite der Homepage? Lasst es mich wissen.

So, jetzt aber zu den Fotos. Ich bin schon ganz hibbelig und gespannt, was ihr sagt!

ARDENOVIC VRILA & CINTH

Es ist eine köstliche Mischung aus Pfingstrosen und Schwarzbeermarmelade geworden, weil Gavrila sich mit seinen Kochkünsten erst einmal in Hyacinthes Magen schlich, ehe dieser ihn in sein Herz ließ. Blumig-leicht und fruchtig mit einem violetten Farbton, der perfekt zum Cover 'Der Liebreiz einer Hyazinthe' passt. Meinem Papa gefällt sie sehr gut *lach*


Montag, 21. August 2017

Tharah Meester vor einem ascot'schen Gericht

Mit einem kleinen Scherz auf Instagram (@tharahm) habe ich mich in eine prekäre Lage gebracht und landete mitternächtlich vor dem Hohen Gericht Ascots, wo ich für eine Diffamierung von Mr Howard zur Verantwortung gezogen wurde ... Wie es ausging, seht ihr im Video!