Donnerstag, 18. Dezember 2014

Das 18. Türchen

Wer Lust auf eine romantisch-erotische Kurzgeschichte hat, sollte heute mitmachen :)


Der junge Lord Alastair Dunwich ist trotz der Arrangiertheit seiner Ehe unsterblich in seine bezaubernde Gemahlin Dawn verliebt, doch er ist viel zu schüchtern, um ihr seine Gefühle zu offenbaren. Zudem ist er von Eifersucht geplagt und vermutet innigere Gefühle zwischen einem seiner Leibwächter und seiner schönen Frau.
Eines Nachts erwischt er Dawn in seinen Gemächern, mit einem Fläschchen in den Händen, welches sie vor ihm verbergen möchte... Wollte sie ihn wahrhaft vergiften oder lässt er sich von seiner Unsicherheit auf eine falsche Fährte locken und riskiert, alles zu verlieren?


Wer gerne erfahren möchte, was es mit Dawns nächtlicher Herumschleicherei auf sich hat, hinterlässt mir einen Kommentar und verrät mir darin, ob er ein sehr misstrauischer Mensch ist!

Ich freue mich auf eure Antworten und bin schon gespannt!

Eure Tharah

Kommentare:

  1. Hallo Tharah,
    heute möchte ich mal wieder mein Glück versuchen. Ob ich sehr misstrauisch bin? Ich weiß es nicht, aber bei mir dauert es immer etwas bis ich einem Menschen wirklich vertrauen kann und gehe ich aus Angst vom Schlimmsten aus.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nadja,

      das hört sich schon sehr misstrauisch an :)
      Aber ich denke mir auch oft: Wenn man etwas zurückhaltender mit seinem Vertrauen ist, kann man nicht so leicht enttäuscht werden.

      Liebe Grüße!

      Löschen