Freitag, 24. Oktober 2014

[Neuerscheinung] [Kurzgeschichte] Der Kuss des Dichters




Der junge Lord Edgar Keaten ist unsterblich in die schöne Cecilia de Grant verliebt. Als ihr Vater diese dazu drängt, sich einen Ehemann zu suchen, befürchtet Edgar, nicht in Frage zu kommen, da er als unveröffentlichter Dichter wohl kaum einen geeigneten Heiratskandidaten abgibt.
Die Angst davor wird nebensächlich, als Cecilia ankündigt, auf einer bevorstehenden Feier seinen Bruder Garrick küssen zu wollen... Nun muss er alles daran setzen, dies zu verhindern und ihr diesen Kuss selbst zu stehlen. Doch kann er ihr Herz gewinnen, ehe die Sonne aufgeht und das Verwirrspiel endet?


Meine Lieben, ich konnte nicht anders... Diese kurze, doch sehr süße Geschichte wollte dringlich erzählt werden und da mich während Taste of Victory wieder einmal der vollkommene Schreibrausch gepackt hat, ging sie mir ganz schnell und leicht von den Fingern. Ich will sie euch natürlich nicht vorenthalten :)


Eure Tharah

Kommentare:

  1. Oh man, Du schreibst echt schnell.
    Aber umso besser füt mich, ich bin nämlich schon wieder durch mit den anderen.:)
    Freue mich schon auf diese Geschichte.
    Kann im 1-Wochen-Rhythmus weiter gehen. *gg*

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagt mein Mann auch immer :) *gg*

      Ich zitiere an dieser Stelle den teuren Mister Palmer: 'Du weißt wirklich, wie du mich vor eine Herausforderung stellst.'

      Keine Sorge, das nächste liebenswerte Pärchen beherrscht bereits meine Gedanken...

      Liebe Grüße
      Tharah

      Löschen